Montag, 11. August 2014

Sunnyside Bed & Breakfast on St. Josephs Island




 
 
 
 
Ich glaube ich habe mich in verliebt -
in eine ganz besondere Hunderasse: den Goldendoodle.
Bailey, auf den Fotos zu sehen,
der Hund von Sandy und Clair, den *ownern* des Sunnyside,
war unglaublich niedlich.
 
Kennt ihr Goldendoodles?
Ich kannte diese Rasse nicht.
Der Goldendoodle ist ein Hybridhund aus den Vereinigten Staaten,
der aus Kreuzungen zwischen Golden Retriever und Pudel entsteht.
Er ist keine Hunderasse im eigentlichen Sinne.   
Goldendoodles werden etwa seit Ende der 1990er Jahre
in Nordamerika gezüchtet.
Es gibt mittlerweile auch Zuchten in Australien und Europa -
ähnlich wie beim Labradoodle.
 
Bailey war gerade frisch geschoren
( auch ein Vorteil dieser Rasse, denn sie haaren nicht )
und sieht in den Wintermonaten noch viel knuddeliger aus.
Liebenswert, kuschelig, sehr gelehrig und verspielt sind diese Hunde.
Genial, oder?
I fall in love with Bailey!
 
 
 






Unser diesjähriger Sommerurlaub führte uns in die USA und Canada
einmal ( fast ) rundherum um die großen Seen.
Unglaublich schön, vielfältig und interessant war er.
 
Nun aber zum ersten Bed&Breakfast auf St. Joseph Island.
 
Das *Sunnyside* liegt auf  
St. Joseph, einer kleinen, verschlafenen Insel im Huronsee.
Sie gehört zum Algoma District der kanadischen Provinz Ontario.
Auf dieser kleinen, beschaulichen Insel
verbrachten wir leider nur eine Nacht
im wunderschönen *Sunnyside*.

Inside und outside einfach *cosy* . . .
Ein perfektes Bed & Breakfast
mit ganz besonders liebenswerten Gastgebern.
Wir saßen mit Sandy und Clair und Bailey :-) bis spät in den Abend hinein
gemeinsam auf der Veranda und redeten über Gott und die Welt.
 
Genau so ist ein Bed & Breakfast perfekt:
location, cosy bedroom,  tasteful breakfast, stunning views, wonderful hosts

 



. . . und auch aus unserem Zimmer,
direkt aus dem kuscheligen Bett heraus,
diese tolle Aussicht . . .



 Am nächsten Morgen luden Sandy und Claire uns spontan,
direkt nach dem Frühstück,
zu einer Bootstour ein.
Unglaublich schön war es,
zwischen den Mini-Inseln zu schippern
und das tolle Wetter und die ganz besondere Natur dort zu genießen.



***    Thanks a lot to Sandy and Clair,
we loved to stay in your beautiful *Sunnyside*.   ***
 
 



 
 Lovely hugs
Molly
 
   

 
 
Weiter geht´s . . .
Rund um die großen Seen . . 
 
 



 

Kommentare:

  1. Liebe Molly,
    Wunderschöne Reise Impressionen, traumhaft schön anzusehen...
    Der Bailey ist ja ein ganz Süßer :-)
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. You always visit the prettiest of places Molly. This B&B looks lovely, and what a view! Bailey looks really sweet indeed :-)

    Looking forward to more photo's of your travels through the USA and Canada.

    Enjoy the rest of your week!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin - wieder wunderschöne Impressionen und Fotos!

    AntwortenLöschen