Sonntag, 28. Juni 2015

Peonies and roses







 Da bin ich wieder!

Nach arbeitsintensiven Wochen,
verbunden mit einer kleinen *Blogfaulheit*,
habe ich mich nun aufgerafft 
- im Ferienmodus ist doch vieles viel entspannter -
und endlich ein paar Bilder unserer Pfingstrosen gepostet.

Ansonsten halte ich mich nun,
 bis es in den Urlaub geht, 
hier auf . . . 





Inside ( hoffentlich nicht mehr viel . . . ),
outside und komplett drumherum im Gebüsch,
mit Schere und Hacke,
oder aber ( hoffentlich ganz viel . . . )
im Liegestuhl!

Lovely hugs und eine wundervolle Sommerwoche für euch
Molly



Montag, 8. Juni 2015

Wieso eigentlich keine Azaleen?






Wieso gelten Azaleen eigentlich häufig als *Oma-Pflanzen*?
Sind sie nicht! 
Basta.  :-)

Die zarten Blüten sind absolut zauberhaft und
geben dem Frühlingsgarten einen richtigen Frischekick.

Inhouse mag ich´s puristisch,
im Garten jedoch darf es romantisch und farbenfroh sein.
( Ohje - unsere Buchsbaumkugeln benötigen dringend einen *Haircut* -
ich bin dann mal im Garten)

Lovely hugs und eine schöne Sommer-Woche für euch
Molly



Montag, 1. Juni 2015

Coconut cookies













 Inspiriert durch
die Coconut-Bodylotion unserer amerikanischen Gäste,
 einen Zoo Besuch mit Kindern - eines von ihnen hatte frische Kokosnuss dabei -
und die momentan so wunderbar blühenden Kornblumen in unserem Garten
bekam ich Appetit auf Kokos-Makronen.

Coconut-Bodylotion ist so gar nicht mein Ding,
dafür frische Kokosnuss umso mehr
und irgendwie sehe ich momentan in jedem Supermarkt Kokosnüsse!
Super lecker auch in Kombination mit Erdbeeren....
Probiert´s mal aus.

 Blüten im Salat hatten wir schon häufig - in Keksen allerdings noch nicht.

Wieso eigentlich noch nicht?

Geschmacklich - tja - man schmeckt´s nicht -
aber schön aussehen tut es eindeutig. Oder?
Lovely hugs 
Molly


Sandberg Tapeten: hier


Schaut´ einmal beim *Holunderblütchen* hinein -
dort startet wieder der Friday-Flowerday!