Montag, 17. November 2014

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier - DiY






DiY für Ungeduldige
und Liebhaber puristischer *Adventskränze* ;-)
in drei Versionen
 
Diese Kerzengläser haben wir mit Buchstaben
 ( -  fein säuberlich ausgeschnitten vom Töchterchen - )
 und ausgestanzten Kristallen aus d-c fix Folie beklebt.
Sie lässt sich wunderbar schneiden und ausstanzen,
insbesondere die samtige Version.
 
Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier ........
 
Lovely hugs
Molly
 
 







 
Merino-Wolldecke: hier 
Stanzer: Martha Stewart - Urlaubsmitbringsel
Lesebrille: hier
 

Kommentare:

  1. Sehr, sehr hübsch geworden...großes Lob ans Töchterchen ;-)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Molly,
    na, das ist mal was für mich, bin ich doch so gar kein Freund von üppiger Weihnachtsdeko. Aber ein Kranz muss her, sonst steigen mir meine Kinder aufs Dach. Danke für die Anregung, ach, und bevor ichs vergesse: die Typo, ein Traum....
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Molly,
    so klar und edel! Genau so mag ich es.
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Molly,

    frech, modern und sehr geschmackvoll.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen