Mittwoch, 22. August 2012

Let´s smile







Zum Einstand gibt es für die neuen Kollegen
keinen Kuchen und keine belegten Brötchen - nein! -
sondern Pausenkekse.

Gebacken habe ich sie nach dem altbewährten Rezept
von Nikola Schneider - Café Backes - genial einfach
und superlecker.
Den kleinen Smiley-Keks-Ausstecher bekommt ihr
natürlich auch im Backes Shop,
sowie besonders schönes Back-Zubehör.

Der Trick zum optimalen Ausstechen besteht darin,
dass der Ausstecher wirklich jedes Mal nach dem
Ausstechen eines Kekses, kurz in ein Schüsselchen mit
Mehl getaucht wird, so klebt der Teig überhaupt nicht
am Ausstecher fest.

Die Kekse sorgen auch im Job für gute Laune!!!

Lovely hugs
Molly



Kommentare:

  1. Oh, da wäre man ja zu gerne eine neue Kollegin. Welch ein schöner Willkommensgruß. Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Molly, ...meinst Du die vier Gläser gehen noch als Päckchen durch, oder doch schon als Paket?! Also meine Adresse ist....! Einfach klasse dieses "Gute-Laune-Gebäck" ...und dick machen, kann sowas süßes ja auch nicht, oder?!
    Viele Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Molly!
    Wundervolle Idee!!!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Molly,
    das ist eine ganz zauberhafte Idee, die keksgläser sehen so schön aus. Da werden sich die neuen Kollegen aber freuen...
    Toll.
    Lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Molly, das ist ja eine nette Idee!!!
    Die Kekse sehen toll aus, und die "Gummi" Smilies mochte ich schon als Kind gerne.
    Ach ja - ich schließe mich Swantje an. In ein Päckchen passt schon eine Menge herein :)
    Viele liebe Grüße von Monika

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Molly,
    hmmmm, irgendwie ist mein Kommentar verschwunden.
    Die Idee mit den Keksen ist super!
    Sehen toll aus und schmecken bestimmt genauso gut.
    Ein netter Empfang für neue Kollegen, bei Euch würde ich auch gerne arbeiten :)
    Liebe Grüßé von Monika

    AntwortenLöschen
  7. Love those cute cookies tied with ribbon Molly. Great fun!

    AntwortenLöschen