Montag, 1. Juni 2015

Coconut cookies













 Inspiriert durch
die Coconut-Bodylotion unserer amerikanischen Gäste,
 einen Zoo Besuch mit Kindern - eines von ihnen hatte frische Kokosnuss dabei -
und die momentan so wunderbar blühenden Kornblumen in unserem Garten
bekam ich Appetit auf Kokos-Makronen.

Coconut-Bodylotion ist so gar nicht mein Ding,
dafür frische Kokosnuss umso mehr
und irgendwie sehe ich momentan in jedem Supermarkt Kokosnüsse!
Super lecker auch in Kombination mit Erdbeeren....
Probiert´s mal aus.

 Blüten im Salat hatten wir schon häufig - in Keksen allerdings noch nicht.

Wieso eigentlich noch nicht?

Geschmacklich - tja - man schmeckt´s nicht -
aber schön aussehen tut es eindeutig. Oder?
Lovely hugs 
Molly


Sandberg Tapeten: hier


Schaut´ einmal beim *Holunderblütchen* hinein -
dort startet wieder der Friday-Flowerday!



Kommentare:

  1. Your cookies look delicious Molly! Have a good week!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, so hübsche Kekse, mir steigt der Kokos-Duft in die Nase. Ich verbinde damit Urlaub - Sonnencreme und Wachs für das Surfbrett!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen