Dienstag, 21. Mai 2013

Spargel-Fieber




Falls es so etwas wie ein Spargel-Fieber gibt,
so leiden wir darunter.

Im einem Extra-Spargel-Teil der *Brigitte*
gibt es so viele interessante Spargelrezepte,
so dass meine Familie momentann unter DauerSpargelBeschuss steht ;-).
Keine Sorge, alles ist in Ordnung, denn alle mögen Spargel gern.
Das gestrige Spargel-Risotto wollte ich eigentlich fotografieren,
habe das schöne Bloomingville Windlicht aus dem
süßen  Nordliebe Shop bereits in Position gebracht und 
konnte den extra vorbereiteten Teller nicht finden.
Der Täter war schnell entlarvt.
Mein Mann hatte Hunger!
Buah, so eine Gemeinheit.
Also gibt es in den kommenden Tagen noch einmal Spargel-Risotto,
köstlich sage ich euch, und dann bringe ich es wirklich in Sicherheit
und auf meine SD-Card.
Nun gut, dafür gab es dann heute ein fixes Spargel-Omelett,
übrigens perfekt als Kinderessen geeignet, da der *Spargelgeschmack*
nicht ganz so intensiv ist.




Lovely hugs
Molly


Bloomingville Windlicht  :  Nordliebe
 neue Teller : juhuuu, Flohmarkt in Holland

Kommentare:

  1. Hey Molly ,
    ich kan eure Liebe gut nach vollziehen .
    Ich liebe Spargel egal wie er auch zubereitet ist .
    Wünsche euch noch eine schöne königliches Gemüse Zeit , schließlich wurde der Spargel früher in Schlossgärten angepflanzt ( Schwetzingen - also der Schwetzinger Meisterschuss ) der ja überall bekannt & beliebt ist .
    Du siehst ich komme geb . aus der Ecke & darum ist er für mich die beste Sorte !
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja lecker aus. Mit Spargel werde ich das auch mal probieren :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. War gerade so begeistert von dem Omelett , dass ich kann nur mit einem ( N ) getippt habe .
    Kannste mal sehen , Spargel wirkt sich bei mir vor lauter Begeisterung sogar auf die Rechtschreibung aus :)))
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Ein Omlett mit Spargel! Warum nicht? Das probier ich auch mal aus, weil ich auch Spargel sooooooo liebe! Fast genauso wie Erdbeeren (grins)! Tolle Idee! Vielen Dank für den Tipp!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen